ATP!Info

Embedded-System mit Inter-Core-Prozessor der vierten Generation

München | Das Embedded-System N1-QM87 aus der Nano-Server-Familie von DSM Computer integriert den Chipsatz Intel QM87 und einen Intel-Core-Prozessor der vierten Generation. Der Rechner ist in einem Industriegehäuse mit den Maßen 204 x 226 x 79 mm untergebracht.

Das Embedded-System N1-QM87 ist auch mit dem Quad-core Intel Core i7-4700EQ erhältlich. (Bild: DSM Computer) Das Embedded-System N1-QM87 ist auch mit dem Quad-core Intel Core i7-4700EQ erhältlich. (Bild: DSM Computer)

Für Systemerweiterungen bietet der Nano-Server N1-QM87 einen PCI Express x16-Steckplatz für kurze Karten. Außerdem stehen intern zwei Mini PCI Express x1 Slots zur Verfügung, von denen einer als mSata ausgelegt ist. Standardmäßig ist eine 60 GB mSata Marken-SSD oder größer eingebaut. Es besteht die Möglichkeit, das System zusätzlich mit bis zu 2,5 Zoll HDDs/SSDs auszustatten. Eine davon ist über die Bodenklappe zugänglich.

Das Embedded-System ist standardmäßig mit dem Intel-Core-Prozessor der vierten Generation i5-4400E mit zwei Kernen (2,7 GHz, 3 MB) bestückt. Für anspruchsvollere Anwendungen kann der Box IPC optional mit dem Quad-core Intel Core i7-4700EQ (2,4 GHz, 6 MB) geliefert werden. Im Prozessor ist Intel HD4600 Grafikcontroller integriert. Der onBoard DDR RAM-Arbeitsspeicher lässt sich auf eine Speicherkapazität von 16 GB ausbauen. dsm-computer.de

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr