ATP!Info

Aufträge für Maschinen- und Anlagenbauer im April acht Prozent über Vorjahr

Frankfurt | Der Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland übertraf sein Vorjahresergebnis im April 2013 um real acht Prozent. Wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mitteilte, stieg das Inlandsgeschäft um sechs Prozent, das Auslandsgeschäft lag um zehn Prozent über dem Vorjahresniveau. In dem Dreimonatsvergleich Februar bis April 2013 ergibt sich im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr insgesamt ein Plus von einem Prozent. „Das ist endlich ein Plus nach einem eher enttäuschenden ersten Quartal. Die April-Werte können der Auftragseingangskurve zwar noch nicht zu einem Richtungswechsel hin zum Wachstum verhelfen. Doch insbesondere die Auslandsnachfrage lässt hoffen, dass die Maschinenbaukunden ihre Kaufzurückhaltung bald aufgeben“, sagte VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers. vdma.org

Verwandte Themen
Bosch Rexroth weitet additive Fertigung aus weiter
Hans-Georg Kumpfmüller: "FieldComm Group unterstützt NOA" weiter
SAMSON: Rolf Sandvoss Innovation Center eröffnet weiter
NAMUR-Hauptsitzung: Mastering the Digital Transformation of the Process Industry weiter
"Silicon Saxony" – Milliarden-Investitionen in IoT-Technologien in Dresden weiter
Neue Motion-Monitoring-Überwachungsfunktionen für Kleinststeuerungen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr