ATP!Info

Aufträge für Maschinen- und Anlagenbauer im April acht Prozent über Vorjahr

Frankfurt | Der Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland übertraf sein Vorjahresergebnis im April 2013 um real acht Prozent. Wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mitteilte, stieg das Inlandsgeschäft um sechs Prozent, das Auslandsgeschäft lag um zehn Prozent über dem Vorjahresniveau. In dem Dreimonatsvergleich Februar bis April 2013 ergibt sich im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr insgesamt ein Plus von einem Prozent. „Das ist endlich ein Plus nach einem eher enttäuschenden ersten Quartal. Die April-Werte können der Auftragseingangskurve zwar noch nicht zu einem Richtungswechsel hin zum Wachstum verhelfen. Doch insbesondere die Auslandsnachfrage lässt hoffen, dass die Maschinenbaukunden ihre Kaufzurückhaltung bald aufgeben“, sagte VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers. vdma.org

Verwandte Themen
Staffelübergabe am Lemgoer Forschungsinstitut inIT weiter
Neue Feldbus-Komponente für sichere Signale weiter
VDE fordert Vier-Punkte-Programm für Industrie 4.0-Funktechnologien weiter
Sechs neue FMCW Radar-Füllstandmessgeräte weiter
Neuer Geschäftsbereich bei HIMA weiter
Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives unter neuem Vorsitz weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr