ATP!Info

Gigabit Ethernet Switche mit Priority-Schnittstellen

Chemnitz | Die Gigabit Ethernet Switche EKI-3725 und 3728 von AMC sind mit fünf beziehungsweise acht Schnittstellen und mit „Green“-Design lieferbar. Laut Herstellerangaben handelt es sich dabei um die ersten Switche der EKI-3000-Serie mit Priority-Ports, die um bis zu 50 Prozent weniger Strom verbrauchen und mit intelligenter Diagnostik und Gigabit-Übertragung bestückt sind.

Die Gigabit Ethernet Switche von AMC sind mit Priority-Ports ausgestattet und haben einen geringeren Stromverbrauch als die Vorgängermodelle. Bild: AMC-Analytik & Messtechnik Die Gigabit Ethernet Switche von AMC sind mit Priority-Ports ausgestattet und haben einen geringeren Stromverbrauch als die Vorgängermodelle. Bild: AMC-Analytik & Messtechnik

Der über die Priority-Ports eingehende Verkehr erhält eine höhere Priorität als der Verkehr, der über die übrigen Schnittstellen eingeht. Eine Diagnose-LED informiert Techniker im Falle eines Verbindungsproblems; dies macht eine Schnittstellenanalyse überflüssig.

Für Anwender, die zwar die Priority-Schnittstellen, nicht aber das Gigabit Ethernet nutzen möchten, stehen die Modelle EKI-3525 und EKI-3528 mit 100 Mbps Ethernet bereit. amc-systeme.de

Verwandte Themen
Überarbeitet: NAMUR Empfehlung 131 weiter
VDMA: Robotik und Automation erwirtschaften Rekordumsatz in 2017 weiter
Starkes Wachstum in der elektrischen Prozessautomation weiter
Intuitiver Balancer für mehr Ergonomie und Sicherheit weiter
Modulares Assistenzsystem für manuelle Arbeitsplätze weiter
Tagungsband "Aktive Sicherheit und Automatisiertes Fahren" erschienen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr