ATP!Info

Sicherheitssystem auf Chip beschleunigt TÜV-Abnahme sicherheitskritischer Applikationen

Brühl | Das Safety System-on-Chip HICore 1 beinhaltet alle Funktionen einer sicherheitsgerichteten speicherprogrammierbaren Steuerung. Der Chip und das eigensichere Betriebssystem sind durch den TÜV Rheinland bis SIL 3 (IEC 61508 Edition 2, Teile 1 bis 7) zertifiziert.

Die HICore-Lösung eignet sich für Anwendungen, bei denen ein Nachweis der funktionalen Sicherheit für sicherheitskritische Applikationen notwendig ist. (Bild: Hima) Die HICore-Lösung eignet sich für Anwendungen, bei denen ein Nachweis der funktionalen Sicherheit für sicherheitskritische Applikationen notwendig ist. (Bild: Hima)

Die Abnahme des Gesamtsystems wird dadurch beschleunigt.

Die HICore-Lösung von Hima beinhaltet die Middleware und Dienstleistungen von Beratung, Unterstützung bei der TÜV-Abnahme und vollständigen Zertifizierung bis hin zur Entwicklung einer kundenspezifischen Platine. Damit eignet sie sich für Anwendungen, für die ein Nachweis der funktionalen Sicherheit für sicherheitskritische Applikation zu erbringen ist, vom Embedded System bis zur Steuerung im Maschinen- und Anlagenbau. Typische Anwendungen für HICore 1 finden sich neben der Logistik/Intralogistik in der Medizintechnik, bei energieerzeugenden Anlagen, der Sensorik und Aktorik sowie der Steuerungstechnik. hima.de

Verwandte Themen
Staffelübergabe am Lemgoer Forschungsinstitut inIT weiter
Neue Feldbus-Komponente für sichere Signale weiter
VDE fordert Vier-Punkte-Programm für Industrie 4.0-Funktechnologien weiter
Sechs neue FMCW Radar-Füllstandmessgeräte weiter
Neuer Geschäftsbereich bei HIMA weiter
Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives unter neuem Vorsitz weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr