ATP!Info

„Discuss. Design. Deliver.“: Trainings für Ingenieure an zwei Terminen

München/Frankfurt | Ingenieure aus den Bereichen Analog, Mixed-Signal und Embedded Systeme haben die Möglichkeit, an einer Reihe von eintägigen Veranstaltungen auf der „Design Conference 2013“ teilzunehmen. Unter dem Motto „Discuss. Design. Deliver.“ bietet Analog Devices diese Trainings in Kooperation mit Xilinx und Mathworks an zwei Terminen in Deutschland an: am Dienstag, 18. Juni 2013 in München und am Donnerstag, 20. Juni 2013 in Frankfurt. Wie das Online-Portal Elektronikinformationen berichtet, können Teilnehmer der Events ihr Verständnis neuer Produkte und Lösungen vertiefen, um sie dann in ihren eigenen Designs einzusetzen. analog.com/en/content/design-conference-2013/fca.html

Verwandte Themen
PROFINET I/O als Option für magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte weiter
9. NAMUR-Konferenz in China rückt intelligente Fertigung in den Fokus weiter
Studie belegt zögerliche Umsetzung industrieller Cyber-Security-Maßnahmen weiter
all about automation hamburg weiter
TACNET 4.0 - Konsortium entwickelt System für echtzeitfähige Industrievernetzung weiter
VDMA: Anstieg bei Auftragseingang und Umsatz der Elektrischen Automation weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr