ATP!Info

Effizienter Anlagenbau im Fokus

Magdeburg | Die Tagung „Anlagenbau der Zukunft“ am 6. und 7. März 2014 widmet sich der Effizienz im Fabrik- und Anlagenlebenszyklus. Zu der Veranstaltung lädt das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF).

Die Tagung ist ein Treffpunkt und ein Diskussionsforum für die Chemie- und Prozessindustrie sowie für die Energietechnik. Bei der Veranstaltung diskutieren Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik neue Anwendungsfelder und stellen neue Lösungen vor.

Vertreter von Industrie und Forschung diskutieren alle zwei Jahre auf der Tagung „Anlagenbau der Zukunft“ neue Wege und praktische Erfahrungen. (Bild: Fraunhofer IFF) Vertreter von Industrie und Forschung diskutieren alle zwei Jahre auf der Tagung „Anlagenbau der Zukunft“ neue Wege und praktische Erfahrungen. (Bild: Fraunhofer IFF)

Wie sich mehr Energie- und Ressourceneffizienz erreichen lässt, steht auf der Tagung in diesem Jahr im Vordergrund: „Steigende Preise für Energie und Rohstoffe, Reduzierung des CO2-Ausstoßes, aber auch die höheren Gebühren für die Energienetze zwingen zum Umdenken beim Ressourcenverbrauch. Vor allem die energieintensive Industrie muss ihre Prozesse dem anpassen“, so IFF-Leiter Prof. Dr.-Ing.  habil. Michael Schenk.

Die begleitende Fachausstellung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über neue Technologien und Anwendungen von Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen zu informieren. Außerdem steht eine Nachwuchsbörse bereit, die es ermöglicht, mit Studenten von Fachrichtungen wie Verfahrenstechnik und Maschinenbau in Kontakt zu treten. tagung-anlagenbau.de

Verwandte Themen
Überarbeitet: Aus NE 15 wird NA 15 weiter
Dritte Produktgeneration zur Fabrikautomatisierung vorgestellt weiter
Digitale industrielle Transformation auf der 80. NAMUR-Hauptsitzung weiter
Industriekonzern setzt auf vernetzten Maschinenpark weiter
Bedienen, Visualisieren & Steuern in einem Gerät weiter
Division Industry Service des TÜV SÜD bekommt neuen Leiter weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr