ATP!Info

AALE-Konferenz 2014 an der OTH Regensburg

Regensburg | Die nächste AALE-Konferenz ist für den 8. und 9. Mai 2014 geplant. Veranstaltungsort ist die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg.

Experten können noch bis Ende des Jahres 2013 Ihre Beitragsvorschläge einreichen. Bild: AALE Experten können noch bis Ende des Jahres 2013 Ihre Beitragsvorschläge einreichen. Bild: AALE

Die Beiträge behandeln Themen wie Trends in der Automatisierungstechnik, Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, Kooperationen zwischen Hochschule und Industrie sowie Lehre und Ausbildung, Didaktik und Mint-Projekte.Das Organisationskomitee bittet dazu um die Einreichung von Vorschlägen für vollständige Beiträge, die in 15-minütigen Vorträgen vorgestellt werden, sowie um Posterbeiträge. Beitragsvorschläge können bis zum 31. Dezember 2013 eingereicht werden. Bis zum 31. Januar 2014 erhalten die Autoren eine Benachrichtigung, ob ihr Vorschlag angenommen wurde. Die Frist für die Einreichung der druckfertigen Beiträge ist der 15. März 2014.

Die Vorschläge von nicht mehr als zwei DIN-A4-Seiten sind im PDF-Format elektronisch unter www.hs-regensburg.de/aale2014 einzureichen. Dort finden die Autoren weitere Hinweise zur Beitragseinreichung und-gestaltung. Angenommene Beiträge werden im Tagungsband der Konferenz veröffentlicht (vollständige Beiträge maximal zehn Seiten, Posterbeiträge maximal vier Seiten). hs-regensburg.de/aale2014

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr