ATP!Info

Kontakt

Haben Sie Fragen zu atp!info, interessieren Sie sich für unsere Fachpublikation atp-edition (Automatisierungstechnische Praxis) oder sind Sie generell auf der Suche nach Fachinformationen rund um das Thema Automatisierung?

 

Das atp-Team DIV Deutscher Industrieverlag GmbH hilft Ihnen gerne weiter.

 

 

Jürgen Franke
Jürgen Franke (Geschäftsführer /Spartenleitung ) verantwortlich für die Inhalte (v.i.S.d.P.) bei atpinfo.de Telefon: +49 (0) 89 203 53 66-0 Email: franke@di-verlag.de   
Maria Kuwilsky-Sirman
Dr. Maria Kuwilsky-Sirman (Redaktion) Telefon: +49 (0) 89 203 53 66-78 Email: kuwilsky-sirman@di-verlag.de
Inge Spoerel
Inge Spoerel (Mediaberatung) Telefon: +49 (0) 89 203 53 66-22 Email: spoerel@di-verlag.de
Angelika Weingarten
Angelika Weingarten (Sponsoren, Kooperationen & Veranstaltungen) Telefon: +49 (0) 89 203 53 66-13 Email: weingarten@di-verlag.de

 

Verwandte Themen
Video-Rückblick auf die SPS IPC Drives 2016 weiter
Technologiepartnerschaft soll IoT-Plattform stärken weiter
Neue App für mobiles Datenmanagement erleichtert Projektüberwachung weiter
Echtzeit-Datenkommunikation durch TSN Ethernet Switch weiter
Ganzheitliche Industrie 4.0 Lösungen für Maschinen- und Anlagenbauer weiter
Datenauswertung für OEE-Berechnung weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr