ATP!Info

Realschule setzt Automatisierungstechnik auf den Lehrplan

Achern | Als erste Realschule bundesweit hat die Robert-Schumann-Realschule zwölf Übungsstationen für die Automatisierung angeschafft. Dies war bisher den beruflichen Gymnasien vorbehalten. Die Kombination von computergesteuerten Modellen und Pneumatikelementen ist aufgrund seiner Komplexität in Realschulen bisher selten zu finden. Mit der verbindlichen Einführung der Systeme in den Technikunterricht wird die Robert-Schumann-Realschule zur Referenzrealschule im Bereich der technischen Bildung.

Festo unterstützt mit seinem Tochterunternehmen Festo Didactic die technische Ausbildung an der Realschule in Achern. Um den Schülern die Welt der Automatisierungstechnik näher zu bringen, mussten zunächst di Lehrer geschult werden. Ein Mitarbeiter von Festo erklärte bei einer eintägigen Fortbildung die Programmierung des Systems.

Die Arbeit mit den Meclab-Systemen erlaubt den Schülern, in die Rolle eines Ingenieurs zu schlüpfen und Technik im Umgang mit echten Industrieelementen zu erleben und zu begreifen. Anhand einer Problemstellung aus dem Bereich der Automatisierung, die einen Bezug zur Arbeits- und Produktionswelt aufweist, bearbeiten und entwickeln die Schüler selbständig und im Team ihre eigenen Lösungswege. Sie planen ihr Vorgehen, führen den Plan aus und bewerten ihn anschließend. Dabei sollen die Schüler nicht nur Fachkompetenz, sondern auch Methoden- und Sozialkompetenz erlangen. robert-schuman-realschule.com festo.com

Verwandte Themen
Überarbeitet: Aus NE 15 wird NA 15 weiter
Dritte Produktgeneration zur Fabrikautomatisierung vorgestellt weiter
Digitale industrielle Transformation auf der 80. NAMUR-Hauptsitzung weiter
Industriekonzern setzt auf vernetzten Maschinenpark weiter
Bedienen, Visualisieren & Steuern in einem Gerät weiter
Division Industry Service des TÜV SÜD bekommt neuen Leiter weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr