ATP!Info

Werner Turck erhält Bundesverdienstkreuz

Mülheim | Werner Turck, Mitbegründer der Turck-Gruppe, hat das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse erhalten. Er wurde für unternehmerischen Einsatz und jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im kommunalen Bereich ausgezeichnet.

Mit seiner Frau Inge freut sich Werner Turck (l.) über das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse aus der Hand von Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky Bild: Yvonne Pfannschmidt Mit seiner Frau Inge freut sich Werner Turck (l.) über das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse aus der Hand von Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky Bild: Yvonne Pfannschmidt

In Vertretung von Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin hielt Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky in Düsseldorf die Laudatio. Er würdigte darin sowohl den unternehmerischen Einsatz als auch das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement Werner Turcks in seiner Heimatstadt Halver – unter Mitwirkung seiner Frau Inge Turck.

Beides sei Grundlage für eine Auszeichnung, mit der besondere Leistungen einzelner Bürger auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, ehrenamtlichem oder geistigem Gebiet anerkannt werden, so der Staatssekretär.

Das Bundesverdienstkreuz wurde 1951 gestiftet und ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland. In einer kurzen Ansprache bedankte sich Werner Turck für diese Auszeichnung, bezog aber auch seine Ehefrau Inge und seine Söhne Dietrich und Markus ein, ohne deren Unterstützung ihm vieles nicht in dieser Form möglich gewesen sei.

Er freue sich, sowohl unternehmerisch durch die Schaffung von rund 1.000 Arbeitsplätzen als auch ehrenamtlich seit vielen Jahren für seine Heimatstadt tätig sein zu können.

www.turck.com

 

Verwandte Themen
NAMUR-Hauptsitzung: Vorläufiges Programm der Workshops und Vorträge online weiter
Messehallen der 13. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau 2017 vollständig belegt weiter
Überarbeitet: NAMUR Empfehlung 131 weiter
VDMA: Robotik und Automation erwirtschaften Rekordumsatz weiter
Starkes Wachstum in der elektrischen Prozessautomation weiter
Intuitiver Balancer für mehr Ergonomie und Sicherheit weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr