ATP!Info

Druckmessgeräte von BD Sensors haben IECEx-Zulassung

Thierstein | Produkte von BD Sensors wurden von TÜV Nord nach IECEx-Standard zertifiziert.

Elektronische Druckmessumformer, Einschraubsonden und hydrostatische Füllstandssonden von BD Sensors sind nach IECEx-Standard zertifiziert. Bild: BD Sensors Elektronische Druckmessumformer, Einschraubsonden und hydrostatische Füllstandssonden von BD Sensors sind nach IECEx-Standard zertifiziert. Bild: BD Sensors

Die Zulassung gilt für elektronische Druckmessumformer, Einschraubmotoren und hydrostatische Füllstandssonden. Die international gültige IECEx-Zertifizierung regelt die weltweite Anwendung von Geräten in explosionsgefährdeter Umgebung. bdsensors.de

Verwandte Themen
Video-Rückblick auf die SPS IPC Drives 2016 weiter
Technologiepartnerschaft soll IoT-Plattform stärken weiter
Neue App für mobiles Datenmanagement erleichtert Projektüberwachung weiter
Echtzeit-Datenkommunikation durch TSN Ethernet Switch weiter
Ganzheitliche Industrie 4.0 Lösungen für Maschinen- und Anlagenbauer weiter
Datenauswertung für OEE-Berechnung weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr