ATP!Info

Hochwertige Edelstahl-Armaturen jetzt bis zu Nennweite DN50

Ingelfingen | Das modulare Element-Konzept von Bürkert verbindet Regler, Ventile und Sensoren im Edelstahldesign mit einer intelligenten und flexiblen Systemarchitektur.

Das Modul verbindet Regler, Ventile und Sensoren im Edelstahldesign mit einer intelligenten Systemarchitektur. Bild: Bürkert.

 

Durch die Erweiterung des Ventilangebots um Antriebsgrößen bis zu 130 mm lassen sich mit den Geradsitz-, Schrägsitz- und Membranventilen der  Element-Serie Armaturen bis zu einer Nennweite von DN50 realisieren.

Bürkert erweitert sein Angebot und erhöht die maximal verfügbare Antriebsgröße der Sitzventile Typ 2100 (Schrägsitz Auf/Zu), 2101 (Geradsitz Auf/Zu), Membranventil-Familie 2103 (2-Wege-Ventile Auf/Zu sowie Regel) und der Sitzregelventile Typ 2300 (Schrägsitz) und 2301 (Geradesitz) von ehemals 90 auf 130 mm.

Darüber lassen sich viele Anlagen komplett mit Armaturen aus der Element-Serie bestücken. Die Ventile und Sensoren steuern zuverlässig Flüssigkeiten, Dämpfe, ätzende Lösungsmittel und Chemikalien oder abrasive oder hochreine Substanzen in verschiedenen Anwendungen und Prozessumgebungen.

Die Edelstahl-Ventile sind besonders robust, hygienisch und problemlos einsetzbar. Ihr spezielles Antriebsdesign erlaubt die einfache Integration von Automatisierungseinheiten in allen Ausbaustufen vom Stellungsrückmelder bis hin zum elektropneumatischen Stellungsregler oder Prozessregler.

 

 

Verwandte Themen
NAMUR-Hauptsitzung: Vorläufiges Programm der Workshops und Vorträge online weiter
Messehallen der 13. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau 2017 vollständig belegt weiter
Überarbeitet: NAMUR Empfehlung 131 weiter
VDMA: Robotik und Automation erwirtschaften Rekordumsatz weiter
Starkes Wachstum in der elektrischen Prozessautomation weiter
Intuitiver Balancer für mehr Ergonomie und Sicherheit weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr