ATP!Info

Thyssen-Krupp stärkt Anlagenbau

Essen | Der Konzern führt die bisher eigenständigen Anlagenbauunternehmen Uhde, Polysius und Fördertechnik unter dem Dach von Thyssen-Krupp Industrial Solutions zusammen.

Mit über 5,6 Milliarden Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2012/2013 und etwa 19 000 Mitarbeitern zählt das Unternehme nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anlagenbauern. Industrial Solutions bietet seinen Kunden Engineering, Procurement und Construction (EPC) sowie die damit verbundenen Dienstleistungen. Die Marken Uhde und Polysius werden als Produktnamen erhalten bleiben.

„Die Integration und Regionalisierung des Anlagenbaus ist ein wichtiger Baustein unserer Entwicklung hin zu einem diversifizierten Industriekonzern“, sagt Dr. Heinrich Hiesinger, Vorstandsvorsitzender von Thyssen-Krupp. „Dieses Wachstumsfeld bietet ein großes Potenzial, das wir mit Thyssen-Krupp Industrial Solutions als einem global aufgestellten, integrierten Anlagenbauer optimal ausschöpfen können. Es ist unser Ziel hier stärker zu wachsen als der Markt.“ thyssenkrupp.com

Verwandte Themen
Staffelübergabe am Lemgoer Forschungsinstitut inIT weiter
Neue Feldbus-Komponente für sichere Signale weiter
VDE fordert Vier-Punkte-Programm für Industrie 4.0-Funktechnologien weiter
Sechs neue FMCW Radar-Füllstandmessgeräte weiter
Neuer Geschäftsbereich bei HIMA weiter
Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives unter neuem Vorsitz weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr