ATP!Info

Thyssen-Krupp stärkt Anlagenbau

Essen | Der Konzern führt die bisher eigenständigen Anlagenbauunternehmen Uhde, Polysius und Fördertechnik unter dem Dach von Thyssen-Krupp Industrial Solutions zusammen.

Mit über 5,6 Milliarden Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2012/2013 und etwa 19 000 Mitarbeitern zählt das Unternehme nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anlagenbauern. Industrial Solutions bietet seinen Kunden Engineering, Procurement und Construction (EPC) sowie die damit verbundenen Dienstleistungen. Die Marken Uhde und Polysius werden als Produktnamen erhalten bleiben.

„Die Integration und Regionalisierung des Anlagenbaus ist ein wichtiger Baustein unserer Entwicklung hin zu einem diversifizierten Industriekonzern“, sagt Dr. Heinrich Hiesinger, Vorstandsvorsitzender von Thyssen-Krupp. „Dieses Wachstumsfeld bietet ein großes Potenzial, das wir mit Thyssen-Krupp Industrial Solutions als einem global aufgestellten, integrierten Anlagenbauer optimal ausschöpfen können. Es ist unser Ziel hier stärker zu wachsen als der Markt.“ thyssenkrupp.com

Verwandte Themen
NAMUR-Hauptsitzung: Vorläufiges Programm der Workshops und Vorträge online weiter
Messehallen der 13. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau 2017 vollständig belegt weiter
Überarbeitet: NAMUR Empfehlung 131 weiter
VDMA: Robotik und Automation erwirtschaften Rekordumsatz weiter
Starkes Wachstum in der elektrischen Prozessautomation weiter
Intuitiver Balancer für mehr Ergonomie und Sicherheit weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr