ATP!Info

NAMUR-Empfehlung NE 147 neu erschienen: Energie-Verrechnungsmessungen in Chemieparks

Leverkusen | NE 147 richtet sich an Energiedienstleister in Chemieparks sowie an deren Kunden, um ihnen Orientierung zu geben für anforderungsgerechte und wirtschaftliche Energiemengenerfassung, gegebenenfalls auch als Beschreibung der Anwendung der anerkannten Regeln der Technik auch an staatliche Aufsichts- und Regelungsorgane.

NAMUR-Empfehlung NE 147 Energie-Verrechnungsmessungen in Chemieparks. Bild: NAMUR NAMUR-Empfehlung NE 147 Energie-Verrechnungsmessungen in Chemieparks. Bild: NAMUR

Der Handlungsbedarf ergibt sich aus der Aufteilung großer Unternehmen in mehrere unabhängige Firmen am Standort und aus der Liberalisierung der Energiemärkte. Es werden alle Aspekte der Planung, des Betriebs und der Qualitätssicherung der Messeinrichtung sowie der Verwendung der Messergebnisse über die gesamte Betriebsdauer einer Energieverrechnungsmessung behandelt.

Dieses Dokument behandelt Verrechnungsmessungen üblicher Mengen in Verteilnetzen. Messungen mit besonderer wirtschaftlicher Bedeutung (siehe auch NE 15) und Einrichtungen für Sonderfälle (Steuer- und Regelfunktionen, Lastmanagement- Systeme etc.) sind besonders zu betrachten und nicht Gegenstand dieses Dokuments. Für nähere Informationen: www.namur.net

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr