ATP!Info

Endress+Hauser Flowtec erhält neuen Geschäftsführer

Reinach | An der Spitze von Endress+Hauser Flowtec kommt es zum Wechsel: Dr. Bernd-Josef Schäfer tritt zum 1. April 2014 als neuer Geschäftsführer des Durchflussmessgeräte-Spezialisten an.

Von Bosch Rexroth zu Endress+Hauser: Bisher war Dr. Bernd-Josef Schäfer Technik-Geschäftsführer beim Automobilzulieferer. (Bild: Endress+Hauser) Von Bosch Rexroth zu Endress+Hauser: Bisher war Dr. Bernd-Josef Schäfer Technik-Geschäftsführer beim Automobilzulieferer. (Bild: Endress+Hauser)

Sein Vorgänger Dr. Gerhard Jost bleibt als Mitglied des Executive Board auf Gruppenebene verantwortlich für die Produktion beim Unternehmen.

Schäfer ist promovierter Physiker und absolvierte seine bisherige berufliche Laufbahn beim Automobilzulieferer- und Elektronikkonzern Bosch. Seit 2008 war er Geschäftsführer der Sparte Antriebe und Steuerungen von Bosch Rexroth in Lohr. In dieser Funktion war er verantwortlich für weltweit 2 300 Mitarbeiter und rund 600 Millionen Euro Umsatz.

„Mich reizt es, die Brücke zu schlagen vom Marketing und Vertrieb über Forschung und Entwicklung bis hin zur weltweiten Fertigung“, sagt der neue Geschäftsführer von Endress+Hauser Flowtec. de.endress.com

Verwandte Themen
Weltroboterverband IFR erwartet Rekordabsatz in China weiter
Von der Simulation zum Betrieb mit neuem Visualisierungstool weiter
Photoelektrische Distanzsensoren für präzise Messwerte weiter
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter
Drahtloses Gaserkennungssystem neu auf dem Markt weiter
NRW-Minister überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr