ATP!Info

Freiwilliges Übernahmeangebot für Jetter AG

Niederweningen, Schweiz/Ludwigsburg | Die Bucher Industries AG hat angekündigt, den Aktionären der Jetter AG über eine Tochtergesellschaft ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu einem Preis pro Aktie von 7 Euro zu unterbreiten. Bucher Industries hält seit 2005 eine Beteiligung an Jetter, zuletzt von knapp 30 %. Ziel des Übernahmeangebots ist, alle Aktien der Jetter AG zu erwerben. Aufsichtsrat und Vorstand von Jetter unterstützen das Übernahmeangebot. jetter.de

Verwandte Themen
Von der Simulation zum Betrieb mit neuem Visualisierungstool weiter
Photoelektrische Distanzsensoren für präzise Messwerte weiter
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter
Drahtloses Gaserkennungssystem neu auf dem Markt weiter
NRW-Minister überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft weiter
Muting-Modi machen Lichtgitter flexibel weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr