ATP!Info

Im Studium Punkte für den Berufseinstieg sammeln

Düsseldorf | Studenten ingenieur- und naturwissenschaftlicher Fächer, die schon während des Studiums durch Praktika und Abschlussarbeiten Kontakte zu Unternehmen knüpfen möchten, können sich für das Förderprogramm VDI Elevate bewerben. Das Programm startet dann mit der Kick-off-Veranstaltung und dem ersten Trainingsbaustein während der Hannover Messe 2014.

Die Bewerber erhalten die Gelegenheit, die rund 20 Partnerunternehmen von ihrem Ehrgeiz und Können zu überzeugen. „Unsere Programmteilnehmer können sieben Trainings aus dem Themenfeld der Soft- und Management-Skills belegen, Praktika und Abschlussarbeiten absolvieren und erhalten einen Gutschein des VDI Wissensforums im Wert von 1 500 Euro.“, sagt Projektleiterin Stefanie Heinrichs. Zusätzlich erhalten die Studenten eine VDI-Mitgliedschaft für zwei Jahre.

Ins Leben gerufen wurde das Förderprogramm 2005 von den Studenten und Jungingenieuren im VDI. Bewerbungsschluss für die aktuelle Runde ist der 31. Dezember 2013. Weitere Informationen gibt es unter www.vdi.de/elevate oder auf Facebook unter www.facebook.com/VDIelevate.

Verwandte Themen
Von der Simulation zum Betrieb mit neuem Visualisierungstool weiter
Photoelektrische Distanzsensoren für präzise Messwerte weiter
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter
Drahtloses Gaserkennungssystem neu auf dem Markt weiter
NRW-Minister überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft weiter
Muting-Modi machen Lichtgitter flexibel weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr