ATP!Info

Die DsiN MesseCampus vernetzt

Berlin | Die DsiN MesseCampus auf der it-sa 2012 bietet zum vierten Mal Vertretern der IT-Sicherheitswirtschaft eine Kontaktplattform zu Studenten und Professoren.

Messe Campus verbindet Branche, Studierende und Hochschulen. Bild: DsIN.

 

Am dritten Messetag, Donnerstag, 18. Oktober 2012, wird die IT-Beauftragte der Bundesregierung Cornelia Rogall-Grothe den MesseCampus mit einer Keynote eröffnen. Professoren zeigen dann in Kurzvorlesungen die Bedeutung von IT-Security für eine zukunftsfähige Informatikausbildung auf. Aussteller aus den verschiedenen Angebotssegmenten empfangen die Hochschüler im Anschluss zu persönlichen Karrieregesprächen.

 

Die it-sa, eine der bedeutendsten Fachmessen für das Thema IT-Sicherheit weltweit, vernetzt mit dem DsiN MesseCampus erneut Studierende der Informatik und benachbarter Studiengänge mit der IT-Security-Branche und führenden Hochschulen. „Wie Politik IT-Sicherheit fördern kann“, wird dabei Cornelia Rogall-Grothe, die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik und Leiterin des Nationalen Cyber-Sicherheitsrates in ihrer Keynote erläutern. Auf dem DsiN MesseCampus vermitteln ausgewiesene Experten in drei Kurzvorlesungen „9 Minuten IT-Sicherheit“ Hintergründe und Informationen zu aktuellen IT-Sicherheitsthemen.

 

Prof. Udo H. Kalinna, Prof. Dr. Norbert Pohlmann und Prof. Dr. Sachar Paulus gehen den Fragen nach, wie sicher Passwörter sein können, welche Gefahren Facebook mit sich bringt und wie datenschutzfreundliche Technologieansätze aussehen. Einen weiteren spannenden Vortrag hält Sascha Pfeiffer, Security Consultant bei Sophos. Er geht dem Spannungsverhältnis zwischen IT-Sicherheit, Social Media und BYOD auf den Grund. In einem Panel diskutieren Vertreter aus Forschung und Wirtschaft die Karriereaussichten in der IT-Sicherheitsbranche.

 

Die anschließenden Karrieregespräche bringen teilnehmende Aussteller und Nachwuchskräfte zusammen. Die Hochschüler lernen die Unternehmen an ihren Ständen kennen und erfahren Wissenswertes über Einstiegsvoraussetzungen und Karrieremöglichkeiten, Arbeitsweisen und Tätigkeitsfelder.

 

Unternehmen, die sich auf der it-sa als Gesprächspartner für angehende Fachkräfte präsentieren wollen, finden ein Formular zur kostenfreien Anmeldung auf folgender Website: www.dsin-messecampus.de

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr