ATP!Info

Forsblad verantwortet Industrial Automation bei der Hannover Messe

Hannover | Tessa Forsblad (35) hat bei der Deutschen Messe AG eine Leitungsfunktion im Geschäftsbereich Hannover Messe übernommen.

Forsblad war seit 2009 Abteilungsleiterin im Geschäftsbereich Global Fairs Auslandsmessen der Deutschen Messe AG. Bild: Deutsche Messe AG Forsblad war seit 2009 Abteilungsleiterin im Geschäftsbereich Global Fairs Auslandsmessen der Deutschen Messe AG. Bild: Deutsche Messe AG

Als Abteilungsleiterin verantwortet sie künftig die Industrial Automation, eine der elf Leitmessen, die unter dem Dach der Hannover Messe ausgerichtet werden. In dieser Funktion berichtet Forsblad direkt an Marc Siemering (42), Geschäftsbereichsleiter der Hannover Messe.

Forsblad trat im September 2002 als Projektreferentin in die Deutsche Messe AG ein. Zunächst war sie für den Aufbau der ersten Automationsmesse in China zuständig. Messen in der Türkei und Indien folgten. Später absolvierte sie ein berufsbegleitendes Studium zur Marketingbetriebswirtin. Am 1. September 2009 folgte die Beförderung zur Abteilungsleiterin im Geschäftsbereich Global Fairs Auslandsmessen der Deutschen Messe AG. In dieser Funktion war sie für den Aufbau von Messen in Russland, den USA, Brasilien sowie Italien verantwortlich. messe.de

Verwandte Themen
Staffelübergabe am Lemgoer Forschungsinstitut inIT weiter
Neue Feldbus-Komponente für sichere Signale weiter
VDE fordert Vier-Punkte-Programm für Industrie 4.0-Funktechnologien weiter
Sechs neue FMCW Radar-Füllstandmessgeräte weiter
Neuer Geschäftsbereich bei HIMA weiter
Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives unter neuem Vorsitz weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr