ATP!Info

IST AG zieht in neuen Firmensitz

Ebnat-Kappel, Schweiz | Mehr als 14 Millionen Schweizer Franken hat die Innovative Sensor Technology IST AG in ihren neuen Firmensitz in Ebnat-Kappel (Kanton St. Gallen) investiert. Der Neubau ist der Arbeitsplatz von knapp 100 Beschäftigten.

Der neue Hauptsitz der IST AG liegt in der Region Toggenburg in der Schweiz. Hier beschäftigt das High-Tech-Unternehmen etwa 100 Mitarbeiter. Bild: Innovative Technology IST AG Der neue Hauptsitz der IST AG liegt in der Region Toggenburg in der Schweiz. Hier beschäftigt das High-Tech-Unternehmen etwa 100 Mitarbeiter. Bild: Innovative Technology IST AG

IST entwickelt, fertigt und vertreibt Sensoren zum Messen von Temperatur, Feuchte, Strömung und Leitfähigkeit. An den drei Standorten Ebnat-Kappel, Las Vegas und Roznov (Tschechien) stellt das Unternehmen mit mehr als 160 Millionen jährlich über zehn Millionen Sensoren her. ist-ag.com

Verwandte Themen
Staffelübergabe am Lemgoer Forschungsinstitut inIT weiter
Neue Feldbus-Komponente für sichere Signale weiter
VDE fordert Vier-Punkte-Programm für Industrie 4.0-Funktechnologien weiter
Sechs neue FMCW Radar-Füllstandmessgeräte weiter
Neuer Geschäftsbereich bei HIMA weiter
Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives unter neuem Vorsitz weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr