ATP!Info

atp edition 55(11) zum Thema Plug & Produce

München | Die Ausgabe 55(10) von atp edition behandelt das Thema Plug & Produce. So befasst sich der Fachbeitrag von Matthias Seitz (Hochschule Mannheim) mit dem Thema „Prozesssimulation im Automatisierungssystem“.

atp edition 55(11) atp edition 55(11)

Werner Herfs, Daniel Kolster und Wolfram Lohse (WZL RWTH Aachen) veröffentlichen einen Beitrag mit dem Titel „Handlungsorientiertes Werkmaschinen-HMI“. Julius Pfrommer (KIT), Miriam Schleipen (Fraunhofer IOSB) und Jürgen Beyerer (KIT und Fraunhofer IOSB) widmen sich in ihrem Fachbeitrag dem Thema „Fähigkeiten adaptiver Produktionsanlagen“. Der Titel des Beitrags von Kai Krüning und Ulrich Epple (RWTH Aachen) lautet „Plug-and-produce von Feldbuskomponenten“.

Im Journalteil finden Sie Beiträge zu Ressourcenschonung und Energieeffizienz. Beispielsweise berichtet Dirk Jungevon ABB Automation, wie das Unternehmen einen Gasspeicher mit Automatisierungstechnik ausgerüstet hat. Norbert Nohr (Rockwell Automation) publiziert einen Beitrag mit dem Titel „Energieversorgungsunternehmen modernisiert sichere Stromerzeugung aus Wasserkraft. „Grün zahlt sich aus: Kanadischer Papierhersteller spart Energie mit modernisiertem Antriebssystem“ lautet der Titel eines Artikels von Udo Marmann (SEW-Eurodrive). atp-edition.de

Verwandte Themen
Weltroboterverband IFR erwartet Rekordabsatz in China weiter
Von der Simulation zum Betrieb mit neuem Visualisierungstool weiter
Photoelektrische Distanzsensoren für präzise Messwerte weiter
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter
Drahtloses Gaserkennungssystem neu auf dem Markt weiter
NRW-Minister überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr