ATP!Info

Summer School an der TU Ilmenau zum Thema Energie

Ilmenau | An der Technischen Universität Ilmenau (TU Ilmenau) findet erstmalig vom 23. bis 27. September 2013 die „Solarvalley Summer School for Smart Energy“ statt, das berichtet der Online-Informationsdienst Wissenschaft.Zielgruppe sind dabei Bachelor- und Masterstudenten sowie Doktoranden. Im englischsprachigen Programm der Summer School werden neue Erkenntnisse diskutiert und aktuelle Forschungsthemen aus folgenden Bereichen aufgegriffen: Photovoltaik-Technologien, neue Anforderungen an die Werkstoffe der Photovoltaik, Elektrochemie der Energiespeicher-Typen, Smart Grids und Energiesysteme der Zukunft.

Das Programm gestalten vorrangig Professoren von Universitäten und Forschungseinrichtungen. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Interessierte unter www.solarvalley.org/summer_school. Anmeldeschluss ist der 15. August 2013.

Verwandte Themen
Überarbeitet: NAMUR Empfehlung 131 weiter
VDMA: Robotik und Automation erwirtschaften Rekordumsatz in 2017 weiter
Starkes Wachstum in der elektrischen Prozessautomation weiter
Intuitiver Balancer für mehr Ergonomie und Sicherheit weiter
Modulares Assistenzsystem für manuelle Arbeitsplätze weiter
Tagungsband "Aktive Sicherheit und Automatisiertes Fahren" erschienen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr