ATP!Info

Informativer Foliensatz zur Profibus-Technologie zum kostenlosen Download

Karlsruhe | Für alle, die mehr über die aktuelle Profibus-Technologie, neue Funktionen, den Einsatz und die Handhabung wissen oder lernen wollen, ist der neue „Basic Slide Set“ von Profibus und Profinet International (PI) eine angemessene Informationsquelle.

Neueste Informationen zum Thema Profibus zum Download. Bild: Profibus.

Die Themen werden dabei in strukturierter und übersichtlicher Form ausführlich beleuchtet. Darüber hinaus erläutert der Foliensatz das aktuelle Thema Life Cycle Management sowie die Fehlersicherheit mit Profisafe und die Feldebene mit Profibus PA. Der Leser erfährt, wie die Technologie durch seine Funktionalität im Bereich Gerätemanagement eingesetzt werden kann.

Der neue Basic Slide Set ist sowohl zur Eigeninformation als auch für Präsentationen geeignet. Er ist auf der Website von PI in deutscher und englischer Sprache frei verfügbar.

Verwandte Themen
Die ganze Breite der PLT in einem Buch – das schafft keine Bibliothek! weiter
Großer Bedarf an Weiterbildung zu Blockchain und Künstlicher Intelligenz weiter
Training 4.0 - Innovative Seminare mit starkem Praxisbezug weiter
Sicherheit „on the Road again“ weiter
PROFINET I/O als Option für magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte weiter
9. NAMUR-Konferenz in China rückt intelligente Fertigung in den Fokus weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr