ATP!Info

13 Aussteller im AMA-Zentrum zur Messe SPS

Berlin | Das Kompetenzzentrum des AMA Verband für Sensorik und Messtechnik präsentiert 13 Aussteller auf der SPS IPC Drives vom 26. bis 28. November 2013 in Nürnberg.

Intensiver Fachaustausch mit dem AMA: Die Standbesetzung zu SPS IPC Drives informiert über Produkte, Innovationen und Trends der Automation. Bild: AMA Intensiver Fachaustausch mit dem AMA: Die Standbesetzung zu SPS IPC Drives informiert über Produkte, Innovationen und Trends der Automation. Bild: AMA

Der Verband informiert über einzelne Sensorelemente, Messtechnik, System- und Komplettlösungen sowie industrielle Ersatzteilbeschaffung. Das Standpersonal präsentiert unterschiedliche Technologien für die elektrische Automatisierung basierend auf Sensorik und Messtechnik.

Messebesucher finden das AMA Zentrum für Sensorik und Messtechnik auf der SPS IPC Drives in Halle 4A, Stand 226. Eine Liste der Aussteller im Zentrum inklusive Informationen zu deren Tätigkeitsschwerpunkten gibt es online unter ama-zentren.de/sps-ipc-drives.

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr