ATP!Info

Formula Student Germany 2013 bricht Teilnehmerrekord

Hockenheim | Die diesjährige Formula Student Germany war mit 3 000 Studenten aus 115 Teams die größte Veranstaltung ihrer Art. Studenten aus der ganzen Welt trafen sich vom 30. Juli bis 4. August 2013 auf dem Hockenheimring, um mit ihren selbstgebauten Rennwagen gegeneinander anzutreten. Sie fuhren entweder in der Formula Student Combustion (FSC) mit traditionellem Verbrennungsmotor oder in der Formula Student Electric (FSE) mit elektrischem Antrieb.

Nicht nur schnell: Die Teams mussten mit Gesamtpaket überzeugen. Bild: Formula Student Germany Nicht nur schnell: Die Teams mussten mit ihrem Gesamtpaket überzeugen. Bild: Formula Student Germany

Dabei wurde der Wettbewerb nicht allein auf der Rennstrecke entschieden: Chancen auf den Gesamtsieg hatte nur, wer ein möglichst gutes Gesamtpaket aus Konstruktion und Rennleistung, Finanzplanung und Verkaufsargumenten zu bieten hatte.

Bei der FSC belegte das Team der Oregon State University den ersten Platz. Das Team der TU Delft sicherte sich den Sieg bei der FSE.

Dreizehn der teilnehmenden Hochschulmannschaften wurden dabei von SKF als Sponsor unterstützt skf.de formulastudent.de

Verwandte Themen
Leseprobe: Artikel zur IT-Sicherheit von Feldgeräten aus der aktuellen atp edition weiter
ATP-Tube: Cedric präsentiert Themen, die elektrisieren weiter
Digitalisierung: Deutsche Wirtschaft sieht sich auf gutem Weg weiter
IT-Trends 2018 - "Science Fiction" wird dank KI und gemeinsamer IT-Plattformen real weiter
Fertigungsindustrie-Trends 2018 - Zukunftstechnologien treiben Branche voran weiter
Cloud AutoML - Google bietet künstliche Intelligenz für jedes Unternehmen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr