ATP!Info

Cloud Computing in der Pharmaindustrie

Datenintegrität, Cloud Computing sowie die eindeutige Codierung der Arzneimittel-Sekundärverpackungen zum Schutz vor Plagiaten sind die Hauptthemen der 7. offiziellen GAMP 5-Konferenz. Der Kongress wird getragen von ISPE, APV, Concept Heidelberg sowie der VDI/VDE Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) und findet am 26. und 27. November 2014 in Mannheim statt.

Die aktuellen Herausforderungen in der Pharmaindustrie führen mittel- und langfristig zu geänderten Arbeitsweisen in Design, Produktion, Labor und Qualitätsmanagement. An vielen Stellen werden neue oder geänderte Verfahren und Arbeitsweisen eingeführt, um die Abläufe zu modernisieren oder effizienter zu gestalten.

Zudem werden neue Technologien zusehends reifer und sind daher für den Einsatz in der Pharmaindustrie geeignet. Bezogen auf Computersysteme fokussiert die Tagung daher auf drei Themen.

Das erste Schwerpunktthema befasst sich mit der Datenintegrität, also der Korrektheit der für GMP-relevante Entscheidungen notwendigen Rohdaten und davon abgeleiteten Daten. Für die Gewährleistung der Datenintegrität werden in zunehmendem Maße Softwarewerkzeuge eingesetzt, die beispielhaft vorgestellt werden. Weitere Informationen zum Kongress sind zu finden unter www.gamp-dach.de.

Verwandte Themen
Von der Simulation zum Betrieb mit neuem Visualisierungstool weiter
Photoelektrische Distanzsensoren für präzise Messwerte weiter
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter
Drahtloses Gaserkennungssystem neu auf dem Markt weiter
NRW-Minister überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft weiter
Muting-Modi machen Lichtgitter flexibel weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr