ATP!Info

6. SIL-Sprechstunde im September 2014

Bei der SIL-Sprechstunde in Mannheim am 23. und 24. September 2014 beantworten Experten Fragen zum Thema "Irrtümer und Missverständnisse rund um SIL". Teilnehmer, die Fragen zur Einhaltung der Normen IEC 61508, IEC 61511 oder VDI/VDE 2180 haben, können diese vorab unter www.sil-sprechstunde.de einreichen.

Für die Sil-Sprechstunde im September 2014 können die Teilnehmer Fragen einreichen. Für die Sil-Sprechstunde im September 2014 können die Teilnehmer Fragen einreichen.

Der DIV Deutscher Industrieverlag GmbH und Pepperl+Fuchs GmbH bieten die Veranstaltung mit dem Titel „SIL-Sprechstunde – Experten stehen Rede und Antwort“  bereits zum sechsten Mal an. Neben Vorträgen stehen bei der zweitägigen Veranstaltung Workshops und ein Get-Together auf dem Programm.

Interessierte reichen ebenfalls über die Homepage www.sil-sprechstunde.de ihre Fragen vorab ein. Auch die Anmeldung zu der Sprechstunde erfolgt online. Die reguläre Teilnehmergebühr beträgt 690 Euro, atp edition-Abonnenten zahlen 540 Euro. Für Studenten ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos. Die Anmeldung ist möglich bis 10. September 2014.

Verwandte Themen
Weltroboterverband IFR erwartet Rekordabsatz in China weiter
Von der Simulation zum Betrieb mit neuem Visualisierungstool weiter
Photoelektrische Distanzsensoren für präzise Messwerte weiter
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter
Drahtloses Gaserkennungssystem neu auf dem Markt weiter
NRW-Minister überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr