ATP!Info

Wege zu einem zertifizierten Steuerungssystem

Bubenreuth | Die Infoteam Software AG demonstriert auf der SPS/IPC/DRIVES 2012, wie sich ein Steuerungssystem mit Hilfe des neuen Functional Safety Konzepts erstellen lässt.

Dieses Referenzsystem basiert auf einer Hardware von men mikro elektronik GmbH, dem sicheren Echtzeitbetriebsystem PikeOS von Sysgo und der Firmware FlexiSafe® von ISaGRAF. Der Weg zum zertifizierten System führt über einen sicheren Entwicklungsprozess, den der nach IEC 61508 bis SIL 3 zertifizierte Projektleitfaden iFSM (infoteam Functional Safety Management) liefert.

Entsprechend der Anforderungen bezüglich Funktionaler Sicherheit steht mit FlexiSafe® ein nach IEC 61508 (SC3), der ISO 13849 (PLe) und der IEC 50128 (SIL4) zertifiziertes Softwaresystem zur Verfügung. FlexiSafe® besteht aus einem Engineering- und Programmiersystem nach IEC 61131 und IEC 61499, sowie aus einer Firmware für Safety Controller. Das System verfügt über alle in der IEC 61131 definierten Programmiersprachen. FlexiSafe® basiert auf der Technologie des des Partners ISaGRAF und kann auf jedes „Safety Operating System“ portiert werden. Fertige Portierungen liegen bereits für QNX und Wind River VxWorks Cert vor. Für eine effiziente Projektierung von Sicherheitsfunktionen dient der integrierte C&E (Cause & Effect) Editor.

Die infoteam Software AG ist Aussteller zur SPS/IPC/DRIVES 2012 am Stand 130, Halle 7A.

Verwandte Themen
Staffelübergabe am Lemgoer Forschungsinstitut inIT weiter
Neue Feldbus-Komponente für sichere Signale weiter
VDE fordert Vier-Punkte-Programm für Industrie 4.0-Funktechnologien weiter
Sechs neue FMCW Radar-Füllstandmessgeräte weiter
Neuer Geschäftsbereich bei HIMA weiter
Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives unter neuem Vorsitz weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr