ATP!Info

Anwenderkonferenz zu RFID

Nürnberg | Auf der Anwenderkonferenz des Zentrums für Intelligente Objekte (ZIO) am 3. Juni 2014 am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Nürnberg treffen sich Anwender und Experten zum Austausch über RFID & Co.

Auf der ZIO-Anwenderkonferenz können sich die Teilnehmer über RFID, Barcode und ähnliche Technologien informieren. (Bild: Fraunhofer IIS) Auf der ZIO-Anwenderkonferenz können sich die Teilnehmer über RFID, Barcode und ähnliche Technologien informieren. (Bild: Fraunhofer IIS)

Damit die Vision des digitalen Unternehmens möglich wird, müssen Prozesse, Menschen und Dinge miteinander vernetzt werden. Zum Einsatz kommen hierbei RFID, Barcode, drahtlose Sensornetze und Lokalisierungssysteme. Die Besucher der Veranstaltung erfahren mehr über diese Technologien, über deren Leistungsfähigkeit sowie über aktuelle und zukünftige Anwendungen und wichtige technologische Trends. Anwender, Technologielieferanten, Systemintegratoren und Wissenschaftler stellen Lösungen und Ideen aus dem Bereich vor. Im Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K. (Lokalisierung, Identifikation, Navigation und Kommunikation) können die Gäste RFID & Co. außerdem live erleben.

Die Teilnahmegebühr für die Konferenz beträgt 120 Euro und schließt Tagungsunterlagen und Catering ein. Wer teilnehmen möchte, kann sich bis zum 28. Mai unter www.iis.fraunhofer.de/zio-anwenderkonferenz anmelden.

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr