ATP!Info

„Where IT works“: Drei Fachmessen für Business-IT unter einem Dach

Stuttgart | Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) engagiert sich 2014 erneut als einer der Träger der IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo. Die drei Fachmessen finden vom 8. bis 10. Oktober 2014 unter dem Motto „Where IT works“ in Stuttgart statt.

Im Rahmen des Forenprogramms beteiligt sich der VDMA gleich mehrfach. So diskutieren Verbandsmitglieder am ersten Messetag von 13.45 bis 14.45 Uhr, was sich aktuell bei Anwendungen im Bereich Enterprise Content Management und Dokumentenmanagement für die fertigende Industrie tut. Am 9. Oktober steht von 10.30 bis 11.30 Uhr eine Podiumsdiskussion über mobile Lösungen und Business-Apps auf der Agenda. „Hier sprechen Experten aus unterschiedlichen Bereichen über Anwendungsszenarien, Geschäftsmodelle, Entwicklung sowie Softwareverteilung beim Einsatz von Smart Devices“, erklärt Prof. Claus Oetter, stellvertretender Geschäftsführer des Fachverbands Software im VDMA.

Der letzte Messetag steht im Zeichen der Nachwuchsgeneration: Unter dem Motto „Schüler von heute sind die Nachwuchskräfte von morgen“ laden der VDMA und die Messe Stuttgart von 13.00 bis 15.30 Uhr Gymnasiasten auf die Messe ein.

Der VDMA ist mit einem Mitglieder-Gemeinschaftsstand vertreten. Unter anderem werden dort ein Industrie-4.0-Demonstrator und der VDMA E-Market, eine Plattform für Produktrecherche der deutschen Investitionsgüterindustrie, präsentiert. where-it-works.de

Verwandte Themen
Stabile Verdrahtungskanäle ohne Torsion weiter
Leseprobe: Artikel zur IT-Sicherheit von Feldgeräten aus der aktuellen atp edition weiter
ATP-Tube: Cedric präsentiert Themen, die elektrisieren weiter
Digitalisierung: Deutsche Wirtschaft sieht sich auf gutem Weg weiter
IT-Trends 2018 - "Science Fiction" wird dank KI und gemeinsamer IT-Plattformen real weiter
Fertigungsindustrie-Trends 2018 - Zukunftstechnologien treiben Branche voran weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr