ATP!Info

Fachseminar: Aktuelle Entwicklungen zu Produktionsprozessen der Leistungselektronik

Nürnberg | Der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lädt am 22. November zu einem Fachseminar zum Thema Elektronikproduktion. Die aktuellen Herausforderungen moderner Leistungselektronik liegen in einer zunehmenden Miniaturisierung bei steigender Leistungsfähigkeit, der Gestaltung energieeffizienter Systeme sowie der Robustheit der Leistungselektronik selbst. Im Fokus der Veranstaltung stehen aktuelle Entwicklungen und Problemlösungen der Elektronikproduktion.

Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke des FAPS Erlangen-Nürnberg lädt ein. Bild: FAPS.

Die Beiträge und Erfahrungsberichte namhafter Referenten aus der Industrie werden ergänzt durch Vorträge zu aktuellen Entwicklungsarbeiten am Lehrstuhl FAPS und fachbezogene Vorführungen im Schwerpunktlabor Leistungselektronikproduktion (PEP-Lab) des Lehrstuhls in Nürnberg. Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier.

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr