ATP!Info

RWTH-Studenten gewinnen Wettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“

Berlin | Drei Studenten der RWTH Aachen haben den VDI-Entwurfswettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“ gewonnen. Mit ihrem Entwurf eines Musikbox-Hotels haben Kathrin Ebner, Elisa Lublasser und Sven Glaser den Wettbewerb für sich entschieden.

Siegerteam der RWTH Aachen beim VDI-Entwurfswettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“ in Berlin (Bild: Jens Schicke) Siegerteam der RWTH Aachen beim VDI-Entwurfswettbewerb „Nachhaltiges Holzhotel“ in Berlin (Bild: Jens Schicke)

Ausgelobt durch die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik und in Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten und der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen mussten die Studenten in einem Ideenwettbewerb in interdisziplinären Teams aus Architekten, Bauingenieuren und Ingenieuren für technische Gebäudeausrüstung ein Holzhotel im Herzen von Berlin planen.

Der VDI lobt den Entwurf als eine gelungene Mischung aus funktioneller Gestaltung und durchdachter baulicher und technischer Planung. Das Siegerteam berücksichtigte außerdem energetische Aspekte des modernen Bauens. Den zweiten Platz machte das Team der Universität Stuttgart, den dritten belegte die TU Wien. Die Jury vergab zudem vier Anerkennungspreise für besonders gelungene Einzelaspekte. Hiervon gingen zwei an Teams der Hafen City Universität Hamburg und je einer an die TU Wien und TU Graz.

Die finale Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Messe „Consense“ am 2. Juli 2014 in Stuttgart. Dort werden in einer Sonderschau die besten Entwürfe des Wettbewerbs ausgestellt.

Verwandte Themen
Die ganze Breite der PLT in einem Buch – das schafft keine Bibliothek! weiter
Großer Bedarf an Weiterbildung zu Blockchain und Künstlicher Intelligenz weiter
Training 4.0 - Innovative Seminare mit starkem Praxisbezug weiter
Sicherheit „on the Road again“ weiter
PROFINET I/O als Option für magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte weiter
9. NAMUR-Konferenz in China rückt intelligente Fertigung in den Fokus weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr