ATP!Info

Sicherheitsrelais für Vertikalachsen steuert zwei Bremsen an

Ostfildern | Das Sicherheitsrelais Pnoz s50 von Pilz steuert zwei Bremsen, auch unterschiedlicher Hersteller, kontaktlos an.

Das Sicherheitsrelais Pnoz s50 steuert zwei Bremsen kontaktlos an. Das Modell eignet sich für den Einsatz an Vertikalachsen. Bild: Pilz Das Sicherheitsrelais Pnoz s50 steuert zwei Bremsen kontaktlos an. Das Modell eignet sich für den Einsatz an Vertikalachsen. Bild: Pilz

Anwendung findet es besonders im Bereich vertikaler Achsen, denn das Eigengewicht hängender Lasten kann beispielsweise an Be- und Entladeportalen, Werkzeugmaschinen, Hubeinrichtungen sowie in der Bühnentechnik genügen, um die Achse ungewollt absinken zu lassen.

Das Sicherheitsrelais Pnoz s50 mit Not-Halt-Funktion ist für die Ansteuerung von Halte- oder Sicherheitsbremsen im Bereich 24/48 Volt DC in vertikalen Achsen bis PL e nach EN ISO 13849-1 beziehungsweise SIL CL 3 nach EN/IEC 62061 konzipiert. Der Ausgangsstrom beträgt 3,5 Ampere. Er lässt sich bei Bedarf auf bis zu 6,5 Ampere erhöhen.

Pnoz s50 schaltet die Leistungskreise schnell ab. Alternativ ist ein langsames, geräuschärmeres Schalten der Breme möglich. Um die Funktionen zu aktivieren, stehen vier sichere und zwei Standardeingänge zur Verfügung. Pilz setzt bei dem Sicherheitsrelais die Pulsweitenmodulation zur Spannungsabsenkung ein. Laut Hersteller verkürzt sie die Reaktionszeit im Zusammenspiel mit der Bremse und erhöht somit den Schutz des Bedienportals. pilz.com

Verwandte Themen
Weltroboterverband IFR erwartet Rekordabsatz in China weiter
Von der Simulation zum Betrieb mit neuem Visualisierungstool weiter
Photoelektrische Distanzsensoren für präzise Messwerte weiter
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter
Drahtloses Gaserkennungssystem neu auf dem Markt weiter
NRW-Minister überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr