ATP!Info

Tiger-Chip erlaubt Profinet-Integration in einfache Feldgeräte

Lemgo | Die NRW-Kampagne „Germany at its best“ hat den Tiger-Chip als Speicherchip mit der höchsten Performance ausgezeichnet.

Der Tiger-Chip enthält praktisch einen kompletten Rechner auf 15 mal 15 Millimeter. Bild: Centrum Industrial IT Der Tiger-Chip enthält praktisch einen kompletten Rechner auf 15 mal 15 Millimeter. Bild: Centrum Industrial IT

Der Tiger-Chip ermöglicht erstmals eine Profinet-Integration in einfache Feldgeräte. Dadurch werden Informationstechnologien durchgehend in der Feldebene nutzbar. Große Datenmengen können mit Übertragungszeiten von unter 100 Mikrosekunden übermittelt werden.

Unter dem Dach des Centrum Industrial IT (CIIT) entwickelten das Lemgoer Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation (IOSB-INA) und das Institut für industrielle Informationstechnik (Init) der Hochschule OWL die erste Single-Chip-Lösung für das Echtzeit-Ethernetsystem Profinet. „Er misst gerade einmal 15 mal 15 Millimeter, enthält jedoch mit 30 Millionen Transistoren praktisch einen kompletten Rechner auf einem winzigen Stück Silizium“, sagt Professor Jürgen Jasperneite, Leiter beider Forschungsinstitute.

Die Kampagne „Germany at its best: Nordrhein-Westfalen“ ehrt Bestleistungen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport aus. ciit-owl.de

Verwandte Themen
Stabile Verdrahtungskanäle ohne Torsion weiter
Leseprobe: Artikel zur IT-Sicherheit von Feldgeräten aus der aktuellen atp edition weiter
ATP-Tube: Cedric präsentiert Themen, die elektrisieren weiter
Digitalisierung: Deutsche Wirtschaft sieht sich auf gutem Weg weiter
IT-Trends 2018 - "Science Fiction" wird dank KI und gemeinsamer IT-Plattformen real weiter
Fertigungsindustrie-Trends 2018 - Zukunftstechnologien treiben Branche voran weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr