ATP!Info

VDMA: Produktionsrückgang um 3,3 Prozent in 2013

Frankfurt am Main | Von Januar bis August 2013 ist die reale Produktion der Maschinenbauer um 3,3 Prozent zurückgegangen, das berichtet der Online-Nachrichtendienst deutsche-wirtschafts-nachrichten.de. Grund dafür sind die schwachen Produktionszahlen aus dem ersten Quartal dieses Jahres: Von Januar bis März verzeichnete die Branche ein Minus von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Die Folgen der Finanzkrise sind noch nicht überwunden. Die internationale Nachfrage nach Investitionsgütern schwächelt“, sagt Thomas Lindner, Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) in einer Mitteilung des Verbands.

„Unsere im Juli veröffentlichte Prognose von minus ein Prozent für das laufende Jahr können wir daher heute bekräftigen“, so Lindner. Einige Märkte seien jedoch dabei, sich zu erholen. „In unseren beiden größten Exportmärkten, China und den USA, hat sich die Konjunktur wieder gefestigt. Auch im krisengeschüttelten Europa scheint die rezessive Phase weitgehend abgeschlossen zu sein“, teilt der VDMA-Präsident mit.

Für das kommende Jahr rechnet der Verband mit steigenden Produktionszahlen in der Maschinenbauindustrie. „Wir rechnen 2014 mit einem Wachstum in der Größenordnung von real drei Prozent“, sagt Lindner. vdma.org deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Verwandte Themen
Staffelübergabe am Lemgoer Forschungsinstitut inIT weiter
Neue Feldbus-Komponente für sichere Signale weiter
VDE fordert Vier-Punkte-Programm für Industrie 4.0-Funktechnologien weiter
Sechs neue FMCW Radar-Füllstandmessgeräte weiter
Neuer Geschäftsbereich bei HIMA weiter
Ausstellerbeirat der SPS IPC Drives unter neuem Vorsitz weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr