ATP!Info

Dr. Monika Heisterkamp ist Marketing-Chefin bei Endress+Hauser

Reinach | Dr. Monika Heisterkamp hat die Nachfolge von Dr. Thomas Steckenreiter als Director Marketing bei Endress+Hauser Conducta angetreten.

Als Director Marketing ist Dr. Monika Heisterkamp für die Gesamtleitung des Marketing weltweit verantwortlich. Bild: Endress+Hauser Als Director Marketing ist Dr. Monika Heisterkamp für die Gesamtleitung des Marketing weltweit verantwortlich. Bild: Endress+Hauser

Die promovierte Chemikerin ist damit für die Gesamtleitung des Bereichs Marketing weltweit verantwortlich. Ihr Vorgänger Steckenreiter hat eine Stelle bei Bayer Technology Services in Leverkusen angenommen.

Heisterkamp studierte in Dortmund Chemie, nach Erhalt ihres Diploms promovierte sie in analytischer Chemie an der Universität Antwerpen, wo sie anschließend ein Jahr als wissenschaftliche Mitarbeiterin forschte. Während der Promotion in Antwerpen war sie Gastwissenschaftlerin an der Indiana University in den USA.

Ihre Karriere in der Industrie begann Heisterkamp 2001 als Applikationsspezialistin und Junior-Produktmanagerin für Laboranalyse-Systeme zur Materialcharakterisierung. Im Jahr 2004 wechselte sie als Produktmanagerin für Messsysteme für die Prozessanalytik zu Endress+Hauser Conducta, dem Kompetenzzentrum für Flüssigkeitsanalyse der Endress+Hauser Gruppe. Seit 2007 leitete sie dort das Produktmanagement. endress.com

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr