ATP!Info

Vortragsreihe zu Topologieoptimierung und ALM

Böblingen | Das Unternehmen Altair veranstaltete am 23. April 2013 in Turin eine Vortragsreihe und einen Runden Tisch zum Thema „Technologiesymbiose, Topologieoptimierung und ALM (Additive Layer Manufacturing). Wolfgang Machunze von EADS referierte beispielsweise über „Topology Design of a Metallic Load Introduction Bracket Manufactured by ALM“ und Simon Merkt (RWTH Aachen/ILT Fraunhofer) über „Digital Photonic Production – Optimization for Advanced Layer Manufacturing“. Anschließend diskutierten die Teilnehmer der Veranstaltung, wie das Potential des ALM, beispielsweise mit simulationsgetriebenen Auslegungsmethoden, bestmöglich ausgeschöpft werden kann. „Wenn man sich all die Ergebnisse des Round Tables und der Session ansieht, wird deutlich, dass Topologieoptimierung in der Tat der beste Weg ist, um das Leichtbaupotential dieser neuen Herstellungsmethoden zu erschließen“, sagte Machunze (EADS). „Auch wenn sich gezeigt hat, dass der Prozess von Strukturidentifizierung zur Strukturumsetzung noch etwas Ausarbeitung bedarf, ist die symbiotische Kombination beider Technologien offensichtlich.“

Hersteller könnten, laut Experten, im Vergleich zur herkömmlichen Bauweise bis zu 60 Prozent Gewicht einsparen. Die hohen Herstellungskosten würden fallen, wenn es der Industrie gelingt, die Simulations- und Produktionsmethoden weiterzuentwickeln. bit.ly/19ldbAg

Verwandte Themen
Fachkonferenz mit Fokus auf Industrial Analytics und Big Data in der Industrie weiter
VDMA: Neue Bundesregierung muss Infrastruktur flächendeckend ausbauen weiter
Neue große Nennweiten für Coriolis-Masse-Durchflussmessgeräte weiter
Erste Konnektivitätssoftware für die Gestaltung von IIoT-Systemen vorgestellt weiter
Hersteller kooperieren bei der Entwicklung von IIoT-Gateways weiter
White Paper über die Gestaltung und Entwicklung anwendernaher Bediensysteme weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr