ATP!Info

Automation 2014: Call for Papers veröffentlicht

Baden-Baden | Unter dem Motto „Smart X – Powered by Automation“ findet im kommenden Jahr am 1. und 2. Juli 2014 der Kongress Automation statt. Der 15. Branchentreff der Mess- und Automatisierungstechnik beschäftigt sich mit der Frage, in welchem Ausmaß die Automation Grundlage und Antrieb ist für smarte Technik und smarte Lösungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Bis zum 11. November 2013 können Experten Ihre Beitragsvorschläge einreichen. Bis zum 11. November 2013 können Experten Ihre Beitragsvorschläge einreichen.

Bis zum 11. November 2013 können Experten Kurzfassungen zu smarten Methoden, Technologien und Anwendungen unter www.automatisierungskongress.de einreichen.

Die Abgabe der Manuskripte soll dann bis zum 16. Mai 2014 erfolgen.

Beitragsvorschläge zu smarten Methoden, Technologien und Anwendungen sind erwünscht. Bei den Anwendungen stehen die Prozessautomation, die Fertigungsautomation, die Medizintechnik, die Gebäudeausrüstung und andere technische und nicht-technische Anwendungsfelder im Vordergrund. Als zusätzliches Gliederungselement wurde der Lebenszyklus gewählt – vom Geräte- und Systementwurf, über den Betrieb automatisierter Anlagen bis zu Aspekten der Wartung und Diagnose. Den offiziellen Call for Papers finden Interessenten unter vdi-wissensforum.de

 

Verwandte Themen
Bosch Rexroth weitet additive Fertigung aus weiter
Hans-Georg Kumpfmüller: "FieldComm Group unterstützt NOA" weiter
SAMSON: Rolf Sandvoss Innovation Center eröffnet weiter
NAMUR-Hauptsitzung: Mastering the Digital Transformation of the Process Industry weiter
"Silicon Saxony" – Milliarden-Investitionen in IoT-Technologien in Dresden weiter
Neue Motion-Monitoring-Überwachungsfunktionen für Kleinststeuerungen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr