ATP!Info

Mit einer neuen Plattform wird die Digital Plant mobil

Mit der neuen DeltaV™ Mobile von Emerson werden IoT-Technologien wirksam eingesetzt. die Mitarbeiter empfangen die Anlagendaten in Echtzeit – jederzeit und überall – und können so schneller Entscheidungen treffen

Emerson bringt DeltaV™ Mobile auf den Markt, eine neue Plattform für IoT-Technologien (industrielles Internet der Dinge). Mit ihr erhält der Fertigungsingenieur der Zukunft umfassenden Zugriff auf Daten, Trends und Einblicke in Echtzeit und kann somit kritische operative Entscheidungen treffen, die auf fundierteren Informationen basieren – und dies sicher von jedem beliebigen Ort auf der Welt.

Als Bestandteil des PlantWeb™ Digital Ecosystems verbindet DeltaV die mobile Smartphone-Technologie mit Daten der Prozessleittechnik und bietet den Kunden, darunter Öl- und Gasanlagen, Raffinerien, Chemiefabriken und Life-Science-Einrichtungen, eine funktionsfähige Informationslösung, die ihnen 24 Stunden lang zur Verfügung steht und eine höhere Sicherheit, Zuverlässigkeit und ein verbessertes Betriebsverhalten ermöglicht.

Die Digitale Anlage der Zukunft liquidiert mit DeltaV Mobile die Beschränkung auf die Leitwarte und ermöglicht dem digitalen Arbeiter (Manager, Ingenieure, Bediener und Fachexperten), Betriebsdaten und kritische Prozessdaten zu überwachen, ganz gleich, wo er sich gerade befindet - ohne Beschränkung auf Geschäftszeiten, manuelle Berichte und ohne an nur einen Rechner gebunden zu sein.

Fundiertere Entscheidungen und sicherer Fernzugriff möglich

Aufgrund der nahtlosen und sicheren Integration mit dem DeltaV dezentralen Prozessleitsystem (DCS) liefert DeltaV Mobile genau die kritischen kontextbezogenen Daten, die bei anderen Lösungen häufig vernachlässigt werden. DeltaV Mobile Anwender können mit zusätzlichen Kontextdaten fundierte Entscheidungen über betriebliche Prozesse treffen, die sich auf bedeutsame Geschäftsergebnisse auswirken könnten. Mit der Einbindung der Plantweb Secure First Mile™ Technologie von Emerson ermöglicht DeltaV Mobile den sicheren Fernzugriff auf entscheidende Anlagedaten, ohne sich kritischer Produktionssysteme bedienen zu müssen.

„DeltaV Mobile ist ein wichtiges industrielles IoT-Tool, mit dem Unternehmen schnellere und fundierter Entscheidungen treffen können“ erklärt Jamie Froedge, President Process Systems and Solutions, Emerson Automation Solutions. „Die Mobile Intelligence wird operative Abläufe und Praktiken verändern und die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens intensivieren. Auf diese Weise können Kunden eine Performance im Top Quartile erzielen.”

Top Quartile bedeutet in diesem Zusammenhang jene 25 Prozent vergleichbarer Unternehmen mit den besten operativen und finanziellen Ergebnissen. Als industrielle IoT-bereite Infrastruktur stellt DeltaV Mobile eine schnelle und sichere Verbindung zwischen den Teams am Standort und Experten von außerhalb her. Auf diese Weise können unternehmensweite Sachkenntnisse und die Zusammenarbeit über die betriebliche Ebene hinaus ausgebaut werden.

Warnmeldungen als Push-Nachricht

Die mobilen Ansichten sind intuitiv. Individuell anpassbare Filteroptionen stellen sicher, dass den Anwendern eindeutige und relevante Daten angezeigt werden, und zeigen Warnmeldungen in Bezug auf die Sicherheit und Leistung von Anlagen an. Alarme, Trends und Daten, die auf DeltaV-Workstations bereitstehen, werden ganz einfach an mobile Geräte mit iOS und Android sowie Warnmeldungen per Push-Benachrichtigung, SMS oder E-Mail übermittelt. DeltaV Mobile ist eine Core-Plattformlösung im Always Mobile™ Portfolio von Emerson, die auch Asset View für die Asset Management Plattform AMS ARES und Guardian™ Mobile umfasst.

Die Always Mobile-Technologien bieten betriebliche Mobilitätslösungen, die zu einer Verbesserung der Produktivität und Zusammenarbeit führen. Durch einen sicheren und direkten Zugriff auf Betriebsdaten in intuitiven Ansichten können Mitarbeiter auf allen betrieblichen Ebenen effektive und geschäftskritische Entscheidungen treffen.

Verwandte Themen
"Silicon Saxony" – Milliarden-Investitionen in IoT-Technologien in Dresden weiter
Neue Motion-Monitoring-Überwachungsfunktionen für Kleinststeuerungen weiter
Deutscher Industriedienstleister überwacht Ostsee-Pipeline weiter
Nachfrage nach Ingenieuren steigt auf Rekordhoch weiter
Komponentenhersteller führt „Detailed Risk Assessments“ in Asien und Amerika durch weiter
Wireless-Technologien optimieren Produktion in Industrie-4.0-Anlagen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr