ATP!Info
Messe-Highlight auf der diesjährigen SPS IPC Drives: Das neue Brenner-Management-System des Herstellers. Foto: HIMA Paul Hildebrandt GmbH

Neues SIL3 Brenner-Management-System als Messe-Highlight

Die HIMA Paul Hildebrandt GmbH präsentiert auf der diesjährigen SPS IPC Drives Komplettlösungen aus Hardware, Software und Dienstleistungen. Messe-Highlight ist das neue "ready for use" SIL3 Brenner-Management-System HIMA Combustion Safeguard (HIMA CSG).

Vom 27. bis 29. November können Besucher in Halle 9, Stand 440 anhand mehrerer Messemodelle live erleben, wie Anlagenbetreiber von den integrierten HIMA-Sicherheitslösungen profitieren können. Getreu dem Motto „Smart Safety“ verbinden diese Funktionale Sicherheit und IT-Security, sodass Mensch und Anlagen auch im digitalen Zeitalter optimal geschützt sind.

Hohe Flexiblität zeichnet das neue Management-System aus

Hartmut Leistner, Vertriebsleiter D-A-CH bei HIMA, erklärt: „Das neue HIMA CSG zeichnet sich durch hohe Flexibilität aus und ist direkt betriebsbereit. Im Rahmen modularer Automatisierungskonzepte sorgt unser SIL3 Brenner-Management-System neben der Gewährleistung der Funktionalen Sicherheit dafür, dass wirtschaftlicher produziert werden kann. Das liegt einerseits daran, dass der Aufwand für Installation und Inbetriebnahme drastisch sinkt und sich andererseits Produktionsprozesse einfacher an die sich ändernden Bedürfnisse der Anwender anpassen lassen.“

HIMA CSG lässt sich flexibel für nahezu alle akzeptierten Anlagenkonfigurationen von Gasbrennern adaptieren. Parametrierung, Steuerung und Überwachung erfolgen über ein HMI, das dank Nutzung eines offenen Kommunikationsprotokolls (Modbus TCP) auf jedes beliebige System erweitert werden kann. Die Konfiguration erfolgt dabei über das Display. Als smarte modulare Lösung benötigt HIMA CSG keine Programmierumgebung.

Mit dem „Smart Safety“ Ansatz geht das Familienunternehmen aus Brühl gezielt auf die veränderten Kundenbedürfnisse im Zeitalter der digitalen Transformation ein und positioniert sich noch stärker als Technologieführer und erster Ansprechpartner für intelligente Sicherheitslösungen weltweit.

Verwandte Themen
VDMA: Robotik und Automation hebt Wachstumsprognose auf plus 11 Prozent an weiter
Starkes Wachstum in der elektrischen Prozessautomation weiter
Intuitiver Balancer für mehr Ergonomie und Sicherheit weiter
Modulares Assistenzsystem für manuelle Arbeitsplätze weiter
Tagungsband "Aktive Sicherheit und Automatisiertes Fahren" erschienen weiter
Sicherheitslösungen für indonesischen Schienenverkehr weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr