ATP!Info
Rund 40 Mitautoren haben unter der Leitung von Prof. Dipl.-Ing. Klaus Kompaß an dem Tagungsband mitgewirkt. Foto: expert verlag GmbH

Tagungsband "Aktive Sicherheit und Automatisiertes Fahren" erschienen

Der expert verlag hat den 3. Interdisziplinären Expertendialog (IEDAS) „Aktive Sicherheit und Automatisiertes Fahren" veröffentlicht. Der Tagungsband klärt u. a. über die adäquate Absicherung der Funktionen, die Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen auf.

Die rund 40 Autoren des Tagungsbandes sind Experten in den jeweiligen Fachgebieten und kommen aus Unternehmen und Institutionen, die in der jeweiligen Forschung führend sind. Sie befassen sich seit vielen Jahren mit den Themen Fahrzeugsicherheit, Fahrerassistenz und hochautomatisiertes Fahren.

Ausgewählte Beiträge mit interdisziplinärem Charakter

Der Band wurde unter der Leitung von Prof. Dipl.-Ing. Klaus Kompaß, Leiter Fahrzeugsicherheit der BMW Group, zusammengestellt. Die Besetzung des Fachbeirats belegt den interdisziplinären Charakter, der sich auch in den ausgewählten Beiträgen widerspiegelt.

Inhaltlich konzentriert sich das Fachbuch auf 220 Seiten auf die Aspekte der adäquaten Absicherung der Funktionen, der Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen, einer validierten Vorhersage potenzieller Effektivität neuer Systeme und viele ähnliche Themen.

Der Tagungsband richtet sich vor allem an Fach- und Führungskräfte aus dem Umfeld Fahrzeughersteller, Zulieferer, Entwicklungs-Dienstleister der Fahrzeugsicherheit, Automobilindustrie, Versicherer, technische Überwachungsvereine, Behördenvertreter etc. sowie Verkehrspsychologen und Unfallforscher.

Der 3. Interdisziplinären Expertendialog (IEDAS) „Aktive Sicherheit und Automatisiertes Fahren" kann unter der ISBN-Nummer 978-3-8169-3405-9 bezogen werden. Unter www.expertverlag.de steht außerdem eine blätterbare Leseprobe zur Verfügung.

 

 

 

 

Verwandte Themen
VDMA: Robotik und Automation hebt Wachstumsprognose auf plus 11 Prozent an weiter
Starkes Wachstum in der elektrischen Prozessautomation weiter
Intuitiver Balancer für mehr Ergonomie und Sicherheit weiter
Modulares Assistenzsystem für manuelle Arbeitsplätze weiter
Sicherheitslösungen für indonesischen Schienenverkehr weiter
Kontaktlose und wartungsfreie Energieübertragung weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr