ATP!Info

Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung NE22

Die NE 22 „Herstellerdokumentation Prozessleitsysteme“ ist überarbeitet worden und ist ab sofort über die Geschäftsstelle beziehbar.

Gegenüber der NE 22 in der Ausgabe 2006-03-30 ergaben sich neben redaktionellen Anpassungen folgende Änderungen:

  • Terminologie und funktionale Anforderungen angepasst an aktuellen Stand der Technik

Die vorliegende Empfehlung enthält eine Gliederung der technischen Unterlagen, die von den PLSHerstellern für ihre Systeme bei der Anwendung bereitzustellen sind. Sie wurde erstmals im Rahmen des Ausschusses "Digitale Leitsysteme" vom Arbeitskreis "Erfahrungen mit PLS" bearbeitet und bei einer Revision vom AK 2.1 aktualisiert.

Die Empfehlung beschäftigt sich mit den wesentlichen Inhalten von Projektierungs-, Bedienungsund Instandhaltungshinweisen für Prozessleitsysteme. Die darin vorgeschlagene Gliederung soll dazu beitragen, dass die vom Hersteller mitgelieferten PLS-Handbücher leichter lesbar sind und dass alle Anwender sie effektiver benutzen können.

Für nähere Informationen:
NAMUR-Geschäftsstelle
c/o Bayer AG
Gebäude K 9
51368 Leverkusen
office@namur.de

Verwandte Themen
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter
Überarbeitet: Aus NE 15 wird NA 15 weiter
Digitale industrielle Transformation auf der 80. NAMUR-Hauptsitzung weiter
Überarbeitet: NE 107 Selbstüberwachung und Diagnose von Feldgeräten weiter
Macher und Meinung: Yokogawa-Management im Gespräch mit atp edition weiter
NAMUR Award „Intelligente Prozess- und Betriebsführung“ weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr