ATP!Info

Überarbeitet: NA 163 ist neu erschienen

Das NA 163 IT-Risikobeurteilung von PLT-Sicherheitseinrichtungen ist neu erschienen und kann ab sofort über die Geschäftstelle der Interessengemeinschaft bezogen werden. Darüber hinaus wurden das NA 115 sowie die NE 127, NE 133 und NE 136 zurückgezogen.

Die IEC 61511 fordert IT- Risikobeurteilungen für PLT-Sicherheitseinrichtungen. Das NA 163 erläutert, für welchen Umfang, durch wen und wie häufig eine solche Risikobeurteilung durchzuführen ist. Das NAMUR-Arbeitsblatt ist nun überarbeitet und erneut veröffentlicht worden. Anhand einer Checkliste kann diese Risikobeurteilung nun durch einen PLT-Ingenieur mit Grundkenntnissen in IT und Netzwerktechnik durchgeführt werden.

NA 115, NE 127, NE 133 und NE 136 wurden zurückgezogen

Außerdem gab die Geschäftstelle der NAMUR bekannt, dass das NA 115 "IT-Sicherheit für Systeme der Automatisierungstechnik: Randbedingungen für Maßnahmen beim Einsatz in der Prozessindustrie" aus dem Jahr 2006 zurückgezogen wurde. Eine aktualisierte Neuauflage ist bereits in Vorbereitung.

Die nachfolgenden NAMUR-Empfehlungen wurden hingegen ersatzlos gestrichen:

  • NE 127 "Einsatz von RFID in der Prozessindustrie" von 2009,
  • NE 133 "Wireless Sensor Netzwerke: Anforderungen an die Konvergenz der verfügbaren Standards" von 2011,
  • NE 136 "Anforderungen und Spezifikationen an die Energieversorgung basierend auf Batterien und Energy Harvesting" von 2011.

Zurückgezogene Dokumente können mit entsprechender Berechtigung im Bedarfsfall bei der NAMUR-Geschäftsstelle angefordert werden.

Verwandte Themen
9. NAMUR-Konferenz in China rückt intelligente Fertigung in den Fokus weiter
NAMUR-Hauptsitzung: Mastering the Digital Transformation of the Process Industry weiter
Rainer Oehlert neu im NAMUR-Vorstand weiter
NAMUR-Hauptsitzung: Vorläufiges Programm der Workshops und Vorträge online weiter
Überarbeitet: NAMUR Empfehlung 131 weiter
Überarbeitet: NAMUR-Empfehlung 21 mit neuer Version weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr