ATP!Info
Hamburg im Januar 2017

all about automation hamburg

Am 24. und 25. Januar 2018 findet mit der all about automation hamburg zum zweiten Mal eine regional ausgerichtete und auf Industrieautomation spezialisierte Messe in und für Norddeutschland statt. Komponenten- und Systemhersteller, Distributoren und Dienstleister industrieller Automatisierungstechnik präsentieren ihre Produkte und Lösungen in der Messehalle Hamburg-Schnelsen.

112 Aussteller, und damit rund 50 Prozent mehr als im Vorjahr, haben sich bis Anfang Dezember zur Messe angemeldet. In der auf Dialog und Fachinformationen ausgerichteten Messeatmosphäre können sich Automatisierungsexperten umfangreich beraten lassen, Kontakte pflegen und neue Lösungen und Anbieter kennen lernen. Die klare thematische Eingrenzung auf Industrieautomation mit einem starken Komponentenbezug, das Messekonzept mit einheitlichem Standbau für alle Aussteller und die Arbeitsatmosphäre der Messe ermöglichen einen zielorientierten und äußerst informativen Messebesuch ganz ohne den Trubel einer Großmesse.

Ein kostenfreies Programm mit anwendungsorientierten Vorträgen der Aussteller und unabhängiger Experten findet auf der Talk Lounge direkt in der Messehalle statt. Sichere Mensch-Roboter-Kommunikation, Industrial Internet of Things und Industrie 4.0 Themen, besonders für kleine und mittlere Unternehmen, werden dabei genauso besprochen wie funktionale Sicherheit oder die Fallstricke im Auslandsgeschäft. Ein besonderes Augenmerk setzen die Messe und das Talk Lounge Programm 2018 auf das Thema Schaltanlagenbau.

Ausstellerliste, Vortragsprogramm und alle weiteren Informationen zur Messe sind unter www.automation-hamburg.de abrufbar. Die Messe ist am 24. Januar von 9 bis 17 Uhr und am 25. Januar von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Veranstaltungsort ist die MesseHalle Hamburg-Schnelsen, Modering 1a, 22457 Hamburg. Das Tagesticket kostet 15 Euro. Im Eintritt inbegriffen sind unter anderem bereits die Parkgebühren und Snacks und Getränke in der Messehalle.

Verwandte Themen
9. NAMUR-Konferenz in China rückt intelligente Fertigung in den Fokus weiter
SPS IPC Drives 2017 erzielt Rekordergebnisse weiter
Video-Rückblick auf die SPS IPC Drives 2016 weiter
Neue App für mobiles Datenmanagement erleichtert Projektüberwachung weiter
Echtzeit-Datenkommunikation durch TSN Ethernet Switch weiter
Ganzheitliche Industrie 4.0 Lösungen für Maschinen- und Anlagenbauer weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr