ATP!Info
Der World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) ist eine von den Vorständen von fast 200 globalen Unternehmen geführte Organisation mit dem Ziel, einen positiven Einfluss auf die Geschäftswelt, die Umwelt und die Gesellschaft auszuüben.

Yokogawa tritt dem Weltwirtschaftsrat für nachhaltige Entwicklung bei

Mit der Mitgliedschaft im World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) verstärkt die Yokogawa Electric Corporation ihre Bemühungen zur Förderung von Nachhaltigkeit. Yokogawa kann auf diesem Weg die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDG) der Vereinten Nationen vorantreiben.

Der WBCSD ist eine von den Vorständen von fast 200 globalen Unternehmen geführte Organisation mit dem Ziel, einen positiven Einfluss auf die Geschäftswelt, die Umwelt und die Gesellschaft auszuüben. Dafür wird die Umsetzung nachhaltiger Praktiken gefördert und unterstützt.

Im Vordergrund stehen hierbei ein beschleunigter Übergang zu einer nachhaltigen Welt und der langfristige Erfolg der Mitgliedsunternehmen. Mit der Forcierung eines möglichst schnellen Übergangs von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energiequellen und der Einführung von Praktiken wie Recycling und Wiederverwertung kann Yokogawa einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung einer nachhaltigeren Zukunft für alle leisten.

Durch die Mitgliedschaft in dieser Organisation können globale Markttrends besser eingeschätzt und innovative Instrumente und Lösungen entwickelt werden, die Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen können, um die Nachhaltigkeit ihrer Aktivitäten zu verbessern.

„Es ist uns eine große Ehre, dem WBCSD beizutreten und an der Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft mitzuwirken. Unsere Mitgliedschaft im WBCSD ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Wir nehmen unsere Verantwortung für die Lösung von Umweltproblemen und die Bewältigung anderer aktueller weltweiter Herausforderungen sehr ernst und möchten einen Beitrag zur Schaffung einer besseren Welt leisten", wird Yokogawa-Präsident und CEO Takashi Nishijima in einer Pressemeldung zitiert.

Der World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) wurde 1995 gegründet und hat seinen Sitz in Genf. Der Rat besteht aus zukunftsorientierten Unternehmen, deren Ziel es ist, die gesamte Weltwirtschaft zu mobilisieren, um eine nachhaltige Zukunft für Unternehmen, Gesellschaft und Umwelt zu schaffen.

Verwandte Themen
Studie belegt zögerliche Umsetzung industrieller Cyber-Security-Maßnahmen weiter
TACNET 4.0 - Konsortium entwickelt System für echtzeitfähige Industrievernetzung weiter
VDMA: Anstieg bei Auftragseingang und Umsatz der Elektrischen Automation weiter
Praxis-Empfehlungen machen Konfiguration und Betrieb von OPC UA sicher weiter
VDMA: Maschinenbauexporte ziehen weltweit kräftig an weiter
Bayer bündelt Pharma-Forschung und -Entwicklung in neuem Führungsposten weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen Cover

µPlant: Modellfabrik für vernetzte heterogene Anlagen

Automatisierungstechnische Konzeption und Realisierung
Andreas Kroll/Universität Kassel / Axel Dürrbaum/Universität Kassel / David arengas/Universität Kassel / Hassan al Mawla/Universität Kassel / Lars Kistner/Universität Kassel / Alexander Rehmer/Universität Kassel

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr