ATP!Info

Zypries: "Industrie 4.0 braucht internationale Kooperation und Standards"

Das Bundeswirtschaftsministerium veranstaltet am 16. und 17. März 2017 anlässlich der deutschen G20-Präsidentschaft die Konferenz "Digitising Manufacturing in the G20 - Initiatives, Best Practices and Policy Approaches" im Berliner Congress Center. Über 500 Vertreter der G20-Länder aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sprechen über Zukunftschancen durch Industrie 4.0. Die Konferenz wird am 17. März, ab ca. 11:00 Uhr per Livestream übertragen.

Unter diesem Link gelangen Sie direkt zum Livestream...

Verwandte Themen
Weltroboterverband IFR erwartet Rekordabsatz in China weiter
NRW-Minister überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft weiter
Mit einer neuen Plattform wird die Digital Plant mobil weiter
Konsortium entwickelt Industrielles Internet der Zukunft weiter
TÜV SÜD übernimmt Anbieter für hochsichere Cloud-Lösungen weiter
Lemgoer Forscher entwickeln intelligente Assistenzsysteme für mobile Anwendungen weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene Cover

„Smarte“ Sensoren in der Feldebene

Intelligente Überwachung von industriellen Anlagen
Thomas Glock/FZI Forschungszentrum Informatik / Martin Hillenbrand/FZI Forschungszentrum Informatik / Christoph Weiler/Siemens / Michael Hübner/Ruhr-Universität Bochum, FZI Forschungszentrum Informatik

mehr
Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen Cover

Zuverlässigkeitsbewertung in frühen Entwicklungsphasen

Ansatz basierend auf rigide definierten Softwarekomponenten
MICHAEL WEDEL/Universität Stuttgart

mehr
Zustandsüberwachung und Performanzprognose Cover

Zustandsüberwachung und Performanzprognose

Datenbasierte Verfahren für komplexe Industrieanlagen
Minjia Krüger/Universität Duisburg-Essen / Torsten Jeinsch/Universität Rostock / Peter Engel/PC-Soft / Steven X. Ding/Universität Duisburg-Essen / Adel Haghani/Universität Rostock

mehr